Pressebereich


Wir freuen uns über Dein Interesse, Informationen über unsere Foodtrips zu Bauern und regionalem Lebensmittelhandwerk in die Welt hinauszutragen. Wähle aus unten stehendem Bild- und Textmaterial Deine Favoriten aus und/oder sende Deine Presseanfrage bitte an: presse@origofoodtrips.com


Bildmaterial


Hier findest Du eine kleine Auswahl aus unserem Bildmaterial. Sie sollen einen Einblick in das Lebensmittelhandwerk direkt bei den Local Leadern vor Ort und damit Momente aus unseren Foodtrips geben. Dir stehen unterschiedliche Größen zur Verfügung. Weitere Bilder können gern angefragt werden.


Logo Origo Foodtrips

Links zum Download:

Foodguide Susann

Links zum Download:

Bauer zeigt Melken

Links zum Download:

Honigschleudern

Links zum Download:


Bienenwaben

Links zum Download:

Glückliche Sattelschweine

Links zum Download:

Teiglinge

Links zum Download:

Ziegenfrischkäse

Links zum Download:


Text über uns


ORIGO FOODTRIPS

Regionales Lebensmittelhandwerk direkt beim Bauern entdecken.

Ab der Saison 2017 kann jeder seinen eigenen Foodtrip online buchen. Ein Foodtrip ist eine kulinarisch und aufklärend geführte Tagestour zu einem bestimmten handwerklich hergestellten Hofprodukt, welches mit den eigenen Händen von der Quelle auf Acker und Feld bis auf den Teller miterlebt werden kann. Begleitet wird dieser eintägige Foodtrip durch einen fachkompetenten Foodguide.

Auf regionalen, meist kleinbäuerlichen Höfen treffen Produzent und Konsument aufeinander und treten in den persönlichen Dialog. Jeder Teilnehmer kann durch das Mitmachen unter Anleitung selbst erleben, was es bedeutet, ein traditionelles und lokal typisches Lebensmittel handwerklich herzustellen. Ob Käse, Öl, Fisch, Wurst, Honig oder Brot, jede Region hat ihren eigenen Geschmack und ihre eigene Variante. Geprägt durch das Klima, die Haltung und Fütterung der Tiere, der naturnahen, regional typischen Landwirtschaft und dem geschickten Lebensmittelhandwerk entstehen hier seltene, lokal typische Spezilitäten. Am Ende eines jeden Foodtrips hält der Teilnehmer sein selbst hergestelltes Produkt in der Hand und weiß, wie dieses unter welchen Umständen produziert wurde.

Das Konzept des Geben und Nehmens eines Foodtrips berücksichtigt nicht nur die Teilnehmer, sondern unterstützt durch den Wissenstransfer ganz direkt den Bauern, Imker, Fischer, Metzger oder Bäcker vor Ort mit einem angemessenen Entgelt. Origo Foodtrips begreift sein Netzwerk aus Kooperationsartnern, Teilnehmern und Foodguides als eine dynamische Einheit, in welcher jeder Beteiligte mitgestaltet, erlebt und unterschiedliche Nutzen für sich mitnimmt.


In der Presse & bei Partnern