Datenschutzerklärung

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer unserer Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Susann Schubert – Projekt Origo Foodtrips informieren.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Dir sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) findenst Du in Art. 4 DSGVO.

Wir als Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Zahlungsdaten oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis u.a. durch eine von Dir vorgenommene Buchung eines Foodtrips. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Der Schutz Deiner Daten liegt uns am Herzen. Um unsere Online-Buchungsplattform zu besuchen, müsst Du keine Daten angeben.

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aber aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

1) Besuchte Website
2) Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
3) Menge der gesendeten Daten in Byte
4) Quelle/Verweis, von welchem Du auf die Seite gelangt bist
5) Verwendeter Browser
6) Verwendetes Betriebssystem
7) Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Zur Datenerhebung können dabei Cookies eingesetzt werden, die allerdings ebenfalls die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erheben und speichern und keinen Rückschluss auf Deine Person erlauben.

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Du uns diese im Zuge des Buchungsvorgangs oder bei der Registrierung für unseren Newsletter (Foodletter) freiwillig mitteilst. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Deine Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Du nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung (Befragung in Form von Interviews zu Deinem gemachten Foodtrip für unsere interne Evaluation zur Kundenzufriedenheit und -entwicklung) zugestimmt hast. Wenn Du Dich mit Deiner Emailadresse für unseren Newsletter (Foodletter) anmeldest, nutzen wir Deine Emailadresse für eigene Werbezwecke, bis Du Dich vom Newsletter-Bezug abmeldest.

  1. Zur Durchführung von Kaufverträgen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung, Gewährleistungen und Rückabwicklung), für unsere Servicedienste, die technische Administration, eigene Marketingzwecke und der Sicherstellung der zwischen Dir und uns bestehenden Korrespondenz erheben wir für den Buchungsvorgang personenbezogene Daten, die im Einzelnen umfassen: Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, Email, Telefonnummer. Eine Weitergabe Deiner Daten kann grundsätzlich an mehrere Unternehmen erfolgen, soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist, insbesondere in folgenden Fällen:
    • Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. Paypal, Visa, Mastercard etc.), werden Deine Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.
    • Bei Zahlungsstörungen kann eine Forderung an ein Inkassounternehmen abgetreten werden. Außerdem können Informationen an Auskunfteien übersandt werden. Die Weitergabe der hierzu erforderlichen personenbezogenen Daten richtet sich nach den Ausführungen zur BONITÄTSPRÜFUNG.
    • Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zum Zweck ihrer Weitergabe verwendet werden.
  2. Darüber hinaus werden Deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, sofern wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind oder Du uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt hast.
  3. Personenbezogene Daten, die Du uns zur Abwicklung von Buchungsvorgängen mitteilst, können aus handels- und steuerrechtlichen Gründen bis zu 10 Jahren gespeichert werden.
  4. Datensicherheit: Deine personenbezogenen Daten sind bei uns sicher! Sie werden durch einen Übertragungsstandard verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseite ist durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung, unberechtigten Zugriff geschützt.
  5. Auskunfts- & Widerrufsrecht: Du erhälst jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten. Du kannst jederzeit Deine bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Du kannst jederzeit die uns erteilten Einwilligungen zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wende Dich dazu an buchung@origofoodtrips.com.
  6. Ohne die Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art.6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link:

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu findest Du hier:

https://www.facebook.com/help/186325668085084

Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Du als Nutzer diese Website besucht hast. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Deine IP-Adresse gespeichert wird. Bist Du während des Besuchs auf dieser Website in Deinem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzt Du die Funktionen des Plugins – etwa indem Du einen Beitrag teilst oder „likest“ – , werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt. Möchtest Du verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Deinem Facebook-Konto verknüpft, logge Dich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und lösche die gespeicherten Cookies. Über DeinFacebook-Profil kannst Du weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Deiner Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangst Du hier:

– Profileinstellungen bei Facebook:
https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website:
http://optout.aboutads.info/?c=2#!/

Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website:
http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Du zum Schutz Deiner Privatsphäre hast, kannst Du in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese findest Du hier:
https://www.facebook.com/about/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“-Textdateien, welche auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Deiner IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen und um unser Online-Angebot zu verbessern.

Du hast die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Deinem Gerät zu verhindern, indem Du in Deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst. Es ist nicht gewährleistet, dass Du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn Dein Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin kannst Du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Deiner IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Dich zu dem entsprechenden Plugin:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhinderst Du mit einem Klick auf diesen Link (https://www.origofoodtrips.com/tutorials/opt-out-cookie-google-analytics-daten-erfassung-deaktivieren/), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Dich erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link lädst Du ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Dein Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschst Du Deine Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier findest Du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de
(Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)

https://adssettings.google.de/authenticated
(Einstellungen über Werbung, die Dir angezeigt wird)

https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de
(Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Du besucht hast.

Wenn Du in Deinem YouTube-Account eingeloggt bist ermöglichst Du YouTube, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem YouTube-Account ausloggst. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst Du Dich jederzeit unter Nutzung dieser Email-Adresse buchung@origofoodtrips.com an uns wenden.

Dies betrifft Daten aus:
– Der Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter
– Einbindungen von Diensten und Inhalten Dritter (z. B. YouTube-Videos)
– Der Erbringung vertraglicher Leistungen
– Der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular
– Der Verwendung von Session-Cookies
– Verwendung von Google+ oder Twitter- oder Instagram-Schaltflächen

Reichweitenmessung und Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Dein Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Falls Du nicht möchtest, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Deinem Endgerät gespeichert werden, kannst Du dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

– Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative:
http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

– Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website:
http://optout.aboutads.info/?c=2#!/

– Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website:
http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn Du entsprechende Einstellungen vornimmst.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Deine personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Du in die Datenerhebung einwilligst. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Deine Person zu bestimmen und welche zu Dir zurückverfolgt werden können, beispielsweise Dein Name, Deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Deine Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Dir angeforderte Datei oder der Name Deines Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Deine Person nicht möglich.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Folgend listen wir auf, welche, wie und warum wir als Webseitenbetreiber personenbezogene Daten verarbeiten.
Beispiele:

Welche?
– Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse, E-Mail
– Adresse, Wohnort, Postleitzahl und Inhaltsangaben aus dem Kontaktformular bei Buchung (Kontodaten, Foodtripdaten)

Wie?
– Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

Warum?
– Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

Kontaktformular

Wenn Du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden Deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine Einwilligung an Dritte weiter.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlässt Du auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Deine IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Dein Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

Newsletterdaten

Wir als Websitebetreiber bieten Dir einen Newsletter (Foodletter) an, in welchem wir Dich über aktuelle Geschehnisse und Angebote informieren. Möchtest Du den Newsletter abonnieren, musst Du eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Du den Newsletter abonnierst, erklärst Du Dich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Der Newsletterversand erfolgt durch den Anbieter mailchimp, einer Versandplattform des Anbieters The Rocket Science Group,1526 DeKalb Ave NE, Atlanta, GA 30307. Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters erhältst Du unter: beispiel-XY.de/datenschutz.

Widerruf und Kündigung: Deine Einwilligung zum Erhalt des Newsletter kannst Du jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Deiner Kündigung erfolgt die Löschung Deiner personenbezogenen Daten. Deine Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters findest Du den Link zur Kündigung oder Du sendest uns eine E-Mail mit der Kündigung ohne Angabe von Gründen an info@origofoodtrips.com.